Archive

Archive for the ‘wtf’ Category

Disappearing menu in Netbeans aka Java GUI issue

March 15th, 2014 2 comments

The actual Netbeans 7.4 is showing some really annoying behaviour. In fullscreen mode, menus disappear on releasing the mouse button and/or selections seem to have an offset to the mouse position. Due to several threads in the Internet, this problem is caused by the JDK, is independent from the software (Netbeans in my case) and the JDK version, and exists for several years now. A miscalculation of the mouse position after window resizing (or something related) seems to be responsible.

Workaround (Works with Netbeans, have no idea if too with other applications):

  • Netbeans should start in non-fullscreen mode by default
  • Move the window to the upper left corner of your screen (probably your window manager will have some snap-on functionality there)
  • Now maximize the window

This seams to work for oracle- and openJDK v7 and Debian/Gnome3 and according to the Web for several other Linux distributions and desktop environments.

Please insert excessive Java rant here.

Categories: wtf Tags: , ,

You know …

February 24th, 2014 4 comments

that your login procedure is f**ked up when the manual describing how to log in is 60 pages long and contains flow charts covering a full page 😉

login flow chart

login flow chart

Categories: wtf Tags:

daily lolz

December 3rd, 2013 No comments

rm -rf ../software/blub/
rm: cannot remove `../software/blub/lib’: Directory not empty

 

I think that doesn’t need more explanation 😀

Categories: fun, wtf Tags:

Keine Coke mit E. J. Snowden

July 3rd, 2013 1 comment

Coca Cola macht gerade mächtig Werbung, man kann eine Flasche mit seinem eigenen Label bestellen. Da steht dann sowas drauf wie: “Ich trink meine Coke mit XYZ”. Dazu gibts auch ne nette Webseite: http://www.coke.de/peter

Nun schaut mal, was passiert, wenn man dort in die Flasche “Edward Snowden” eintragen will 🙂 FNORD! Übrigens “Osama Bin Ladin” oder “Barack Obama” funktioniert.

Categories: wtf Tags: ,

Volumenbeschränkung

April 22nd, 2013 2 comments

Das ist der Dammbruch: https://www.telekom.com/medien/produkte-fuer-privatkunden/184370, Volumenbeschränkung im Festnetz. Die Volumen sind zwar nicht so lächerlich wie bei LTE oder UMTS aber immerhin. Ich habe zum Beispiel eine 16MBit/s Leitung, damit könnte ich gerade mal rund 10h bei voller Bandbreite downloaden. Zehn Stunden sind aber nur rund 1,4% der Zeit des Monats. Mit anderen Worten die Telekom verkauft mir ab Mai (Vorsicht Blogeintrag lesen) ein Produkt was ich nur ein hundertstel meiner Zeit nutzen kann. Stellt Euch mal vor, der ÖPNV fährt nur 1,4% der Zeit, oder Kindergärten nehmen nur Zehn Stunden im Monat Kinder auf … Gut die Telekom drosselt dann ja “nur” auf 384kbit/s … also sagen wir jeder Kindergarten nimmt 98,6% der Zeit nur 3 Kinder auf.

So Etwas kann man sich nicht ausdenken. Vor allem stört mich das Argument, die Netze seien überlastet. So wie die Regelung jetzt umgesetzt wird (UMTS LTE), ist die Last auf den Netzen am Anfang des Monats ja noch genau so hoch und flacht dann langsam ab wenn alle in ihr Limit rennen. Oder andersherum argumentiert, wenn die ISP nicht genug Geld für den Ausbau der Netze zur Verfügung haben, dann sollen Sie halt die Preise erhöhen. Ich kaufe einen Service und will mir nicht darüber Gedanken machen, wie, wann und wieviel ich davon nutzen kann. Oder noch anders, der Traffic selber kostet die Telekom ja nichts, wieso soll also dafür Geld verlangt werden?

Fazit: In Zeiten von Full HD Streaming, Cloud und 24/7 Internetradio wächst nun mal das Datenvolumen, kommt damit klar oder macht Euren Laden dicht!

Categories: news, technic, wtf Tags: , , ,

Darauf hat die Menschheit gewartet

November 25th, 2012 2 comments

Elon Musk, Gründer von SpaceX will eine Kolonie auf dem Mars bauen. Und dort auch sterben, irgendwann.

Also zumindest ich habe darauf gewartet. Es gibt ja mittlerweile Milliardäre, die so dermaßen reich sind, dass die es wirklich finanzieren könnten. Und das ist doch perfekt, ein “durchgeknallter” Milliardär, der sich in den Kopf gesetzt hat ein etwas bizarres Plätzchen zum ableben zu wählen. Zumindest kann ihm danach egal sein, ob er noch Geld über hat 😉 Aber mal unter uns, ich denke ja, dass das genau so eine Luftnummer wie die Asteroiden-Mining Bude ist. Wie hieß das gleich nochmal Planetary Resources, mehr als ne schicke Internetseite haben die auch nicht.

Categories: cultural, nerdcore, wtf Tags: , ,

Rant der Woche

October 30th, 2012 3 comments

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit.

Heut aus der Kategorie Powerpoint und Geolocation.

Powerpoint: Ums kurz zu machen, ich hatte ein paar Slides mit Powerpoint 2011 erstellt und wollte diese als PDF speichern. Dummerweise wurde jedes mal die Titelseite weggelassen. Dank diese Blogeintrags weiß ich jetzt auch den Grund und der ist einfach nur zum Haare raufen:

The problem with the missing title slide in the exported PDF occurs because the first slide is probably numbered as 0 (zero), so it gets deleted from the PDF document.

Ist ja nicht so, dass es Sinn machen würde auf der slide nach dem Titel eine 1 statt 2 zu sehen. Ich will nicht wissen welche Singularitäten sich auftun würden, wenn ich da mal eine -30 reinschreibe, aber das ppt nur 20 slides hat 🙂

Geolocation: Ich weiß, das betrifft die meisten nicht (außer bei Youtube), aber für einige wenige (VPN Nutzer und Leute im Ausland) ist es ein echtes Ärgernis und gehört abgeschaft. Zum Beispiel der Youtube Schwachsinn mit blockierten Inhalten, unterschiedliche Preispolitik bei Steam oder ähnlichen Angeboten, ARD welche mir in den USA sagt dass ich ein Video nicht sehen darf weil es in Deutschland nicht nach 22Uhr ist, und und und … Mir werden des öfteren auch japanische Webseiten vorgelegt, weil die Webseite meint, dass meine Geolocation wichtiger ist als die Sprachpakete in meinem Browser. Und noch viel schlimmer ist es, wenn Shoppingseiten die Sprache anpassen, abhängig davon in welches Land man estwas bestellen will. DAS GEHT MIR EINFACH ALLES …

Wie wärs mal mit etwas besserem Software Development, längeren Releasezyklen (man braucht nicht alle drei Wochen ein neues iPhone), ordentlichen Tests und einer Abschaltung diese Geolocation Schwachsinns???

PS: ich weiß das Beispiel mit der ARD hat nix mit Geolocation zu tun. Es ist in meinen Augen noch viel schlimmer, wenn die ARD glaub dass überall auf der Welt die Uhren die deutsche Zeit anzeigen.

Categories: wtf Tags: ,

Error during auto-mount of removable disks on Debian

September 20th, 2012 1 comment

My laptop is running Debian sid (wheezy) combined with Gnome3. Usually, when I plug in my removable disk, it is mounted automatically and a pop-up appears to optionally open it with Nautilus or unmount it (Yes Gnome, I know what I did and I wish you wouldn’t need my attention). Some time ago, my disk couldn’t been auto-mounted but an error was displayed instead showing that this isn’t iso9660 file system. Right you are, this is no laser-disk, but an ext2-FS! Therefore, I was forced to mount it by hand, which was and is some kind of annoying.

I found the problem in my /etc/fstab caused by an entry (I didn’t made) addressing my removable disk usually pinned to /dev/sdb1. Commenting/removing this entry solved the problem and everything works as expected.

So here’s my question: Why the f*** ??!

Categories: linux, wtf Tags: , ,

Finde den Fehler (3)

June 12th, 2012 8 comments

Heute wieder eine Fehlersuche (nach langer Pause)
Diesmal präsentiert von Golem.de (IT News für Profis)

Dabei sind die logischen Kerne 0 und 1 den Rechenwerken auf demselben realen Core zugeordnet. Ein Dual-Core mit Hyperthreading verfügt so aus Sicht des Betriebssystems über die Kerne 0, 1, 2 und 3. Wenn nun beispielsweise ein Programm drei Threads ausführt, werden diese am besten auf den Kernen 0 und 2 sowie einem der beiden Cores 1 oder 3 bearbeitet. Die Kombination 0, 1, 3 ist dagegen ungünstig, weil so zwei Threads auf virtuellen Kernen laufen.

Categories: fun, news, wtf Tags: ,

Wasabi der keiner ist …

June 11th, 2012 6 comments
Categories: cultural, wtf Tags: