Home > political > GEZ

GEZ

December 17th, 2009 Leave a comment Go to comments

Die FAZ hat einen furchterregenden Artikel über die Zukunft der Rundfunkgebühren. Das sieht ja wirklich aus wie Generalabzocke, bis hin zu Beweislastumkehr das man keine Rundfunkgeräte hat wird da geplant.

Ich persönlich zahle ja GEZ für Radio, ich hoffe ja mal (ganz naiv) das es auch wirklich Sendern wie DLF und mdrInfo zu Gute kommt. Aber damit Gottschalk vollbusige, schlecht singende Blondinen für 1mio. EUR das Stück in seine Sendung einladen kann will ich wirklich nichts bezahlen. Auch in Zukunft nicht.

Categories: political Tags: , ,
  1. jupp
    December 17th, 2009 at 21:26 | #1

    Ich glaube mal eher das kommt alles in einen großen Topf. Der Artikel in der FAZ ist wirklich gruselig, allerdings bezweifle ich mal dass die EU da mitspielt (es läuft ja jetzt schon ein Verfahren wegen der Rundfunkgebühren glaube ich). Die Aussicht, mehr als 200 EUR pro Jahr abzudrücken, und dafür (Brender lässt grüßen) nicht einmal unabhängigen Journalismus zu bekommen …

    Das Problem ist meines erachtens, dass sich da ein Staat im Staate entwickelt hat, die öffentlich-rechtlichen Sender in alle möglichen Richtungen expandieren und der Großteil des Geldes nicht mehr für den ursprünglichen Sendeauftrag verwendet wird, sondern für sinnlose Entertainmentshows, teure Filmproduktionen die keiner braucht, furchtbare Webangebote (die ZDF-Mediathek, gruselig) sowie teure Sportlizenzen draufgeht.

    Arte, Phoenix und tolle Dokumentationen, Reportagen und Magazine auf den anderen Sendern bekommen nur einen winzigen Teil der ganzen Gebühren. Wenn das Geld für diese Zwecke verwendet würde, hätte ich kein problem mit den Gebühren. Solange ich damit die Verdummung meiner Mitmenschen finanzieren soll, sehen die Kollegen von der GEZ von mir keinen Cent.

  2. jupp
    December 17th, 2009 at 21:32 | #2

    @jupp
    Dass es auch anders geht zeigt z.B. ein Blick nach Großbrittanien wo die BBC ein tolles Programm anbietet und gar ihre Archive langsam digitalisiert und für alle in offenen Formaten verfügbar macht (wo kommen wir denn da hin in Deutschland wenn man mehr als 7 Tage alte Fernsehsendungen anschauen darf !!!)

  3. hörb
    December 19th, 2009 at 20:16 | #3

    Fuck, ich muss meinen Befreiungsantrag erneuern Oo

    Ansonsten gibt es von mir the fullest ACK in the history of full ACKs.

  1. No trackbacks yet.