Home > nerdcore > Sicherheit in Zeiten der Datenvernetzung

Sicherheit in Zeiten der Datenvernetzung

November 30th, 2009 Leave a comment Go to comments

Es ist bei slashdot ein interessanter Artikel zum Thema “Augmented Reality and Privacy” verlinkt worden:

http://yro.slashdot.org/story/09/11/30/0359216/Augmented-Reality-and-Privacy

http://www.augmentedplanet.com/2009/11/do-you-care-about-privacy/

Das Gedankenexperiment ist (frei übersetzt) das Folgende. Du bekommst zu Weihnachten nen 60 Zoll Plasma (von Mario Barth) und ne tolle Digital-Camera mit GPS. Das ist ne feine Sache weil man seine Fotos über die Geolocation später direkt einem Ort zuordnen kann. So zum Spass machst Du also ein Foto Deines neuen Fernsehers und stellst es über Flickr und Co ins Netz. 4 Monate später bloggst du von Hawai wie toll es doch da ist und das du leider nur noch eine Woche Urlaub hast. Mit nur geringer krimineller Energie kann nun jeder aus Deinem Foto ermitteln wo der Plasma steht und wie lange man Zeit hat diesen abzuräumen.

So werden aus für sich genommen unproblematischen Meta-Daten im Zusammenhang echte Gefahrenpotentiale. Mich würde auch mal interessieren wie es rechtlich gesehen mit den MetaDaten von Bildern aussieht – gibts da auch sowas wie Urheberrecht drauf???

Categories: nerdcore Tags: ,
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.