Home > fun, nerdcore, news, political > Operation Baylout

Operation Baylout

Hab grad von einer netten Aktion auf http://winfuture.de/news,46630.html gelesen, in der ein DDoS Angriff auf die anklagende Partei (“Musikmafia” + Anwälte) im TPB Prozess beschrieben wird. (hier das ganze noch etwas ausführlicher und auf englisch: http://www.theregister.co.uk/2009/04/20/ddos_hacktivism_pirate_bay/)
Nach kurzem Suchen hab ich auch gleich die vermutliche Website der Aktivisten ausgemacht: http://partyvan.info/wiki/Operation_Baylout, wonach die nächste Aktion (DDoS und Black Faxes) für Donnerstag angekündigt wird, dabei gefällt mir insbesondere der “Black Faxes” Angriff, sehr kreativ muß ich sage 😉

Noch was in eigener Sache:
nebenbei beim Surfen hab ich eher unfreiwillig eine Jamba Werbung mitbekommen “Opfer: Der Krasse Uehmet”. Ich muß sagen, die (Leute mit ihrem nicht existenten Qualitätsanspruch) haben sich ja schon viel erlaubt, aber langsam reicht es. Hier noch ein Link damit sich jeder ein Bild davon machen kann http://mobilefun.o2online.de/jcw/goto/klingeltoene/video (4. “Video”).
Mein Vorschlag
“Operation Jambalaja” 😀

Categories: fun, nerdcore, news, political Tags: , , ,
  1. robert
    April 21st, 2009 at 20:20 | #1

    etwas zum Jamba-Video:
    Wenn man danach sucht (“Opfer: Der Krasse Uehmet” bei google) sind wir der erste nicht kommerzielle Treffer – auf Platz 4.

  2. robert
    April 21st, 2009 at 20:22 | #2

    Allerdings gibts auch nur 6 hits 😛

  3. April 20th, 2010 at 11:33 | #3

    Some time before, I really needed to buy a building for my business but I did not have enough cash and could not buy anything. Thank heaven my mother suggested to try to take the home loans at reliable creditors. Thence, I acted that and was satisfied with my car loan.

  1. No trackbacks yet.